Java-Konsole mit technischen Details zu ihrer Sitzung

In der Mitte des vergangenen Jahrzehnts vom amerikanischen Hard- und Softwareproduzenten Sun Microsystems, Inc. veröffentlicht wurde diese innovative Programmiersprache schnell und allseits für die Umsetzung verschiedenster Projekte herangezogen und hat sich zwischenzeitlich zu einer ernsthaften Alternative zu herkömmlichen Programmiersprachen entwickelt. Auch EdenCity baut auf Java, genauer auf sog. Applets. Das sind kleine Programme die es ermöglichen interaktive Inhalte adäquat darzustellen und Ihnen vermutlich schon in Form unseres hellblauen EdenCity begegnet ist. Oder eben nicht, weshalb Sie dieses Dokument aufgesucht haben.

Leider sind weder wir noch das Internet und Computer allgemein fehlerfrei und so kann es in Ausnahmefällen passieren das EdenCity auf Ihrer Plattform nicht ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall benötigen wir von Ihnen möglichst genaue Informationen über das Problem, die wir nicht nur durch die Fehlermeldungen des vorangenannten Applets, sondern vor allem durch die sogenannte Java-Konsole erhalten können. Hier werden Fehler und der Status eines Applets in Textform festgehalten. Im folgenden erfahren Sie wie sich die Java-Konsole ansehen können und eventuell auch zusenden können.

Java-Konsole einsehen

Nutzen Sie den Microsoft Internet Explorer™ ist alles ganz einfach:

  • Sehen Sie im Menü Ansicht im Microsoft Internet Explorer™, entweder Sie finden hier an letzter Stelle den Eintrag 'Java-Konsole' oder Sie müssen diese zuvor noch aktivieren. Andernfalls fahren Sie jetzt einfach fort.
  • Rufen Sie unsere Website auf und warten Sie bis die Website im Browser vollständig geladen wurde (erkennbar an der Meldung 'Fertig' in der Statusleiste).
  • Wechseln Sie nun in das noch vorhandene Textfenster mit dem Titel 'Java-Konsole', Sie finden es im Hintergrund oder der Taskleiste (das Element mit dem Button 'Start' und der Uhr).
Um diese Informationen dem EdenCity-Support zukommen zu lassen doppelklicken Sie einfach den Text um ihn dann mit der Tastenkombination 'STRG' (zu finden ganz links unten auf der Tastatur) und 'C' um ihn einer Nachricht an den Support zu senden. Vergessen Sie bitte nicht eine möglichst präzise Fehlermeldung hinzuzufügen, bevor Sie die Nachricht absenden.

Verwenden Sie einen anderen Browser inklusive Sun Java Plugin oder haben Sie das Sun Java Plugin für den Microsoft Internet Explorer™ installiert, sollten Sie eine kleine rot, blau, weisse Kaffetasse in der Taskbar in Nähe der Uhr vorfinden.

Java-Konsole aktivieren

Im Microsoft Internet Explorer™ ab Version 5.0 finden Sie im Menü Extras den Punkt 'Internet-Optionen' den Sie bitte anklicken, um im nun erscheinenden, gleichnamigen Fenster unter 'Erweitert' in der Kategorie 'Java VM', respektive 'Java (Sun)', alle vorhandendenen Optionen zu aktivieren. Bestätigen Sie diese Einstellung nun einfach mit 'Ok' und schon finden Sie die 'Java-Konsole' unter Ansicht.

Sämtliche Einstellungen zum Sun Java Plugin werden in der Systemsteuerung getroffen, die Sie über Start > Einstellungen > Systemsteuerung erreichen können.